metzgerei haemmerli
metzgerei haemmerli

Feinste Rezepte

Zutaten 2 Entrecôtes doubles vom Schweizer Rind à ca. 400g 1 EL Bratbutter 1 dl trockener Rotwein 3 dl Rindsfond aus dem Glas 2 EL dunkles Kakaopulver, ungesüsst 1–2 Msp. Chiliflocken 30 g Butter Meersalz 2 frische Eiweiss 1 Prise Salz 2 EL Zucker ½ Bund Thymian Zubereitung 1 | Bratbutter in einer Pfanne bei starker Hitze

Zutaten: Curry-Kalbfleischeintopf: 500g Schulter vom Schweizer Kalb, geschnetzelt 1 EL Olivenöl 1 Zwiebel, grob gehackt 300 g Lauch, in feine Ringe geschnitten 1 EL Madras-Curry (scharf) ½ EL Curry mild 5 dl Gemüsebouillon 500 g Kartoffeln, geschält, gewürfelt Salz und Pfeffer 2 mittelgrosse Birnen, halbiert, entkernt, in Spalten

Zutaten Fleisch: 12 Rehschnitzel, je ca. 50g 3 EL Öl 2 TL Thomy Senf scharf ½ TL Salz, schwarzer Pfeffer 12 Blättchen Salbei 12 Zahnstocher Wildrahmsauce: 2 EL Birnenwasser/Birnengeist oder Gin 1 Glas (4dl) Wildfond 1 Becher (180 g) Saucenrahm 1 EL Birnendicksaft z.B. Birnell 4 Blättchen Salbei, fein geschnitten 1-2 Birnen 1

Zutaten 1 Gigot mit Bein vom Schweizer Lamm (ca. 1.8-2kg) 2 Bund Rosmarin 1 Bund Suppengemüse 2 dl Bouillon 300 g dicke weisse Bohnenkerne (getrocknet, über Nacht eingeweicht) 2-3 Knoblauchzehen 3 EL Olivenöl 5 getrocknete Feigen Zubereitung 1 | Lammgigot mit einem schmalen Messer mehrmals tief einstechen und mit Rosmarinzweiglein sp

Zutaten 12 Pouletflügeli vom Schweizer Poulet 1 EL Olivenöl Salz, Pfeffer aus der Mühle 3 EL Ahornsirup 1 EL Ketchup 1–2 TL Zitronensaft 1–2 TL Currypulver Alu-Grillschalen Zubereitung 1 | Pouletflügeli mit Olivenöl bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Grillschale auf dem heissen Grill bei indirekter Hitze in

Zutaten 4 Koteletts vom Schweizer Schwein (à ca. 200g) 3 TL Senf 2 EL Olivenöl 1 dl dunkles Bier 3 TL Zitronensaft 2 Eigelb Salz 150 ml Rapsöl 3 Zweige Kerbel 500g kleine Kartoffeln 1/2 TL Meersalz Macchia-Pfeffer Zubereitung 1 | Aus 2 TL Senf, 1 EL Olivenöl, dem Bier und 2 TL Zitronensaft eine Marinade anrühren. Schweinskotele

Zutaten 700g Plätzli vom Schweizer Kalb ½ TL Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle Marinade: 4 EL Öl 1 Zitrone, abgeriebene Schale, ganzer Saft Sauce aigre-douce aux litchis: 2 dl Orangensaft 1 dl Bouillon 1 EL Obstessig 2 Knoblauchzehen, gepresst 4 TL Maisstärke 1 EL Zucker ½ TL Ingwerpulver 2 TL Tomatenpüree 250 g Litsch

Zutaten 500g Entrecôte vom Schweizer Rind (vom Fleischfachmann in 2x2 cm dicke Würfel schneiden lassen) 1.5 dl Whisky 1 Cantaloup- oder Honig-Melone Schwarze Pfefferkörner, im Mörser zerdrückt Meersalz Gefrierbeutel Zubereitung 1 | Rindfleischwürfel trockentupfen und mit dem Whisky in einen Gefrierbeutel geben. Diesen gut verschlies

Zutaten Lamm-Curry 600g Voressen vom Schweizer Lamm 4 Paar Merguez-Würstchen (ca. 400g) 200 g Blumenkohl ½ Zwiebel 2 Knoblauchzehen 15 g Tomatenpüree 15 g Marsala Curry ½ Zimtstange 150 ml Weisswein 200 ml Kokosmilch Salz und Pfeffer Süsskartoffel-Pastinaken-Püree: 400 g Süsskartoffeln 200 g Pastinaken 50 ml Milch 20 g B

Zutaten Pouletbrüstchen al limone 4 Pouletbrüstchen à 120g Salz, Pfeffer 1 EL Olivenöl 1 Salatgurke, ungeschält, gewürfelt 1.8 dl Saucenhalbrahm ½ Zitrone, nur Saft Rucola-Kartoffeln 750 g Frühkartoffeln oder festkochende Kartoffeln, geschält, in Spalten geschnitten 1 EL Rapsöl 80 g Rucola, grob gehackt Orangensalat 500

Zutaten 800g geräucherter Schweinshals vom Schweizer Schwein (beim Metzger vorbestellen) 600g gemischte Rüebli (z.B. Nantaise, Pfälzer Rüebli, Küttiger Rüebli) 2 Zwiebeln 900g Kartoffeln 3 EL Olivenöl 3 Lorbeerblätter 2 Nelken Pfeffer aus der Mühle 40g Butter Zubereitung 1 | Rüebli, Zwiebeln und Kartoffeln rüsten und in mun

Zutaten 400g Ragout vom Schweizer Schwein 400g Ragout vom Schweizer Rind 2 Zwiebeln 3 EL HO-Sonnenblumen oder HOLL-Rapsöl* 3-4 TL Paprikapulver 3dl Bouillon 3 Lorbeerblätter 500g Sauerkraut Salz und Pfeffer aus der Mühle 1 Becher Sauerrahm *Diese hitzestabilen Öle sind ideal zum Hocherhitzen Zubereitung 1 | Fleisch ca. 1 S

Zutaten 800g Nierstück vom Schweizer Kalb Salz, Pfeffer aus der Mühle 3 EL Olivenöl 1 grosse Orange 1 EL Wacholderbeeren 250g Schalotten 1 Zweig Thymian 3 dl trockener Rotwein 30g kalte Butter Zubereitung 1 | Kalbsnierstück salzen und pfeffern. Im heissen Olivenöl von allen Seiten kräftig anbraten und in eine ofenfeste Form geben

Zutaten 800g Hackfleisch vom Schweizer Rind 2 Schalotten 4 Eier Salz Paprikapulver, süss 300g in feine Streifen geschnittene Rüebli 250 ml Rahm Zitronensaft nach Belieben Zubereitung 1 | Schalotten schälen und fein würfeln. Mit Hackfleisch, Eiern, Salz, Paprikapulver und den Rüeblistreifen kräftig vermengen. Aus der Masse 4 klein

Zutaten 2 Racks vom Schweizer Lamm (à ca. 400g) Salz, Pfeffer aus der Mühle 2 EL O-Sonnenblumen- oder HOLL-Rapsöl* 250g Schalotten 2.5 dl trockener Rotwein 4 dl Bratenfond aus dem Glas (im Fleischfachgeschäft erhältlich) 1 Lorbeerblatt 50g Pistazienkerne 1 Bio-Zitrone 1 EL Paniermehl 80g kalte Butter 2-3 TL Balsamico-Essig * Die

Zutaten 700 g Hirschgeschnetzeltes à la minute 1/2 TL Salz, schwarzer Pfeffer 3 EL Bratbutter oder Öl 125g Brombeeren, frisch oder aufgetaut 4 mittelgrosse Steinpilze Einige glatte Petersilienblättchen Brombeersauce 3 EL Brombeerwasser / Brombeergeist 1 Glas (4 dl) Pilzfond oder Wildfond 1 Brieflein Safranpulver 1 Brieflein Steinp

Zutaten 400 g Filet vom Schweizer Kalb 2-3 kleine Frühlingszwiebeln 2-3 TL Feigensenf 1-2 Kapern 3 Eigelb Salz, Chili Flakes, Pfeffer aus der Mühle 1/2 Bund Zitronenmelisse 1 Zitrone Zubereitung 1 | Kalbsfilet mit einem scharfen Messer in kleine Würfel schneiden und fein hacken. Frühlingszwiebeln in sehr feine Würfel schnei

Zutaten 1.2 kg Kartoffeln (festkochend) Salz 6-8 EL Zitronensaft 3 dl Bouillon 2 TL milder Senf 4 EL Olivenöl 2 Eier 2 Bund Radieschen 4 Frühlingszwiebeln 4 Cervelats 2 Handvoll Kresse Zubereitung 1 | Kartoffeln waschen und in Salzwasser in ca. 30 Minuten gar kochen. Abgiessen, etwas abkühlen lassen und noch warm schälen. In fe

Zutaten Grilliertes Rindsplätzli: 4 Plätzli vom Schweizer Rind à 120 g Salz, Pfeffer Ofengemüse: 800 g Frühkartoffeln oder festkochende Kartoffeln, in Spalten geschnitten 2 grosse Karotten, in lange Stäbchen geschnitten 1 rote und gelbe Peperoni, in breite Streifen geschnitten 2 Zwiebeln, in Spalten geschnitten 5 dl warme Gem

Zutaten 2 kg Spareribs 10 EL Honig 2 EL Apfelessig 4 TL Paprikapulver, edelsüss Salz 2 EL Tomatenmark Zubereitung 1 | Honig mit Essig, Paprikapulver, Salz und Tomatenmark verrühren. Spareribs klein schneiden und mit der Marinade bestreichen. Abgedeckt im Kühlschrank 3–4 Stunden am besten über Nacht marinieren. 2 | Spareribs aus

Zutaten 4 Schweizer Pouletbrüste ½ Bund Peterli ½ Bund Zitronenthymian ½ Bund Kerbel 60 g grobes Paniermehl 2 Eier 3 EL Mehl Salz 80 g Bratbutter Zitronensaft nach Belieben Zubereitung 1 | Peterli, Zitronenthymian und Kerbel von den Stielen zupfen, fein hacken und mit dem Paniermehl auf einem flachen Teller mischen. Eier in eine

Zutaten 1 Lammgigot ohne Knochen, gut 1 kg, vom Metzger zum Rollbraten aufgeschnitten ¾ TL Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle Öl Oliven zum Garnieren Füllung: 150 g Tomaten, gedörrt, in Öl eingelegt abgetropft, fein gehackt ¼ TL Salz 100 g grüne Oliven, grob gehackt 5 Knoblauchzehen, gepresst 1 Bund glattblättrige Pete

Zutaten 600 g Fleisch vom Schweizer Kalb (z.B. aus der Nuss) Pfeffer aus der Mühle 200 g Champignons 1 Zwiebel 40 g Butter 1.5 dl trockener Weisswein 2.5 dl Rahm 1 dl Bouillon Salz ½ Bund Peterli Zubereitung 1 | Das Kalbfleisch in feine Streifen schneiden und leicht pfeffern. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und fein würfeln 2 | Butter in einer Pfanne erhitzen, Kalbfleischstreifen darin portionsweise anbraten, aus der Pfanne nehmen und warm halten. 3

Zutaten Chili con carne: 500g Gehacktes vom Schweizer Rind, grob gehackt 2 EL Olivenöl 1 grosse Zwiebel, gehackt 1 Knoblauchzehe, gepresst 1 TL Thymian 3 TL Chilipulver 1 grosse Karotte, klein geschnitten 600 g gehackte Tomaten aus der Dose 250 g rote Bohnen aus der Dose, abgetropft und abgespült Salz, Pfeffer 300 g Kartoffeln, ge

Zutaten 800 Chateaubriand (Filetstück) vom Schweizer Rind Pfeffer aus der Mühle 20g getrocknete Morcheln 75g Bündnerfleisch 2 EL Olivenöl 100 ml trockener Rotwein 150g Cherrytomaten 2-3 Zweige Thymian Meersalz Zubereitung 1 | Chateaubriand ca. 1 Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen. Dann mit grobem Pfeffer einreib

Zutaten 4 Entrecôtes vom Schweizer Rind (à ca. 200g) 600g Kürbis (z.B. Muskatkürbis) 1 Schalotte 40g Butter Salz, Pfeffer aus der Mühle 1 kleines Stück Zimtstange 2 Korinthen 2dl trockener Rotwein 4 Zwiebeln 2EL Olivenöl 1 kleiner Zweig Rosmarin Zubereitung 1 | Kürbis schälen und in kleine Spalten schneiden. Schalotte schä

Zutaten Fleisch: 700g Rehgeschnetzeltes, z.B. aus der Keule geschnitten 1/2 TL Salz, schwarzer Pfeffer 6 EL Olivenöl Pilze: 1 Stängel Lauch, nur das Gelbe 700g gemischte Waldpilze oder nur eine Sorte, gerüstet 1 EL Frische Thymianblättchen 1 Zitrone, ½ abgerieben Schale und 2 EL Saft Thymianzweiglein zum Garnieren Zubereit

Zutaten Für das Geschnetzelte: 700g Pouletbrust vom Schweizer Poulet 2 Schalotten ca. 80g Butter 400g Erbsli und Rüebli (tiefgekühlte Mischung) 4 dl Rahm Salz Zitronensaft Für die Crêpes: 150g Mehl 4 Eier 280 ml Milch 2 Prisen Salz ca. 120g Butter Zubereitung 1 | Die Zutaten für den Crêpeteig sorgfältig verquirlen

Zutaten 500g Ananasscheiben, abgetropft 4 Schweinshalssteaks, je ca. 180g 1/2 TL Salz, schwarzer Pfeffer 3 EL 1/2 TL Currypulver Madras 4 EL Öl 2 Knoblauchzehen in feine Scheiben geschnitten 1 baumnussgrosses Stück Ingwer, fein gerieben 400 g Spinatsalat, gewaschen, gut abgetropft 1 kleine Dose (175 ml) Kokosmilch Wenig Zitronensaft 1

Zutaten 4 Entrecôtes vom Schweizer Rind à ca. 180 g 2 Bund glatter Peterli 1 Biozitrone 1 Schalotte 1,2 dl Olivenöl Salz, Pfeffer aus der Mühle 3 Peperoni (2 gelbe, 1 rote) 2 Knoblauchzehen 30 g Butter 1 dl trockener Weisswein 1 Zweig Rosmarin Zubereitung 1 | Peterliblätter von den Stielen zupfen und grob hacken. Zitrone abwasch

Zutaten 1 Schweizer Poulet (ca.1200 g) 2 EL Honig 6 EL Olivenöl 1 TL Paprikapulver edelsüss 1 EL Rosmarinnadeln Salz, Pfeffer aus der Mühle 2 Knoblauchzehen 800 g Kartoffeln, festkochend 400 g Rüebli 2 Fenchel Zubereitung Poulet mit scharfem Messer in 8 Teile schneiden. Den Honig mit 3 EL Olivenöl, Paprikapulver, Rosmarin und Sal

Zutaten 4 Kalbskoteletts à 200 g 1/2 TL Salz Einige Thymianzweiglein, zum Garnieren Chili-Balsamico-Marinade: 4 EL Olivenöl 4 EL Aceto Balsamico 1 Peperoncino, fein gehackt 2 Knoblauchzehen, gepresst 2 TL frische Thymianblättchen 1 EL Tomatenpüree Zubereitung Alle Zutaten der Marinade verrühren, die Koteletts damit bepinseln un

Zutaten 1 Gigot (ca. 2.3 kg) vom Schweizer Lamm 4 Knoblauchzehen Salz, Pfeffer aus der Mühle 1 EL Bratbutter 4 Zwiebeln 1,2 kg Tomaten 5 dl trockener Rotwein je 1 Bund Thymian, Rosmarin, Salbei 4-5 Zuchetti 2-3 Auberginen 2-3 Peperoni Zubereitung 1 | Knoblauch schälen, grob hacken und mit ½ TL Salz auf einem Brett mit einem Messer

Zutaten 4 Schweizer Pouletbrüste (à ca. 140 g) vom Fleischfachmann in mundgerechte Stücke schneiden lassen 150 g grüne Bohnen 300 g Kartoffeln 2 EL HO-Sonnenblumen- oder HOLL-Rapsöl* 1–2 EL rote Currypaste (je nach gewünschter Schärfe) 2.5 dl Kokosmilch 1 grüner Apfel 2 Kaffirlimettenbätter 1 - 2 EL brauner Zucker 3 - 4 TL a

  Zutaten 4 Koteletts vom Schweizer Schwein à ca. 200 g (vom Fleischfachmann eine Tasche hineinschneiden lassen) 200 g Gorgonzola (oder ein anderer Blauschimmelkäse) 3 Zweige Basilikum 150 g grob gemahlenes Paniermehl 1 Ei 3 TL Mehl 2 EL Milch Salz und Pfeffer aus der Mühle 3 EL Bratbutter 1 Bio-Zitrone Zubereit

Zutaten Sauce: 600 g Rindsgehacktes, 2 EL Butter, 2 EL Öl, 1 Zwiebel, fein gehackt 1 Knoblauchzehe, gepresst 1/2 Knolle Sellerie, geschält, fein gewürfelt 2 dicke Rüebli, geschält, fein gewürfelt 2,5 dl Rotwein 2 dl Milch 800 g gehackte, geschälte Tomaten aus der Dose 3 EL Tomatenmark 2 Lorbeerblätter 1 TL getrocknete it

Zutaten 600 g Geschnetzeltes vom Schweizer Rind 2 TL Bratbutter Salz und Pfeffer aus der Mühle 1 Zwiebel 250 g braune Champignons 70 g Butter 120 g Erbsen 2 dl Rahm 1 - 2 TL Zitronensaft 1 Paket Fertigkartoffelstock (für 4 Personen) Milch 40 g geriebener Sbrinz Zubereitung 1 | Rindsgeschnetzeltes in der heissen B

Zutaten 600 g Schweizer Pouletbrust 2 Knoblauchzehen 6–8 getrocknete Aprikosen 2 kleine Schalotten 3 EL Bratbutter 1 EL Pinienkerne 2 TL Mehl 1 dl Weisswein 3 dl Bouillon 1–2 TL eingelegter, grüner Pfeffer (im Glas überall erhältlich) Salz, Pfeffer aus der Mühle Zubereitung Pouletbrust in Würfel schneid

Zutaten 350g Hackfleisch vom Schweizer Rind 70g Schweizer Kalbsbrät 2 Stiele Peterli 2 Eier 30g geriebener Sbrinz 1 Schalotte 3 EL Olivenöl 1 Dose gehackte Tomaten (ca. 425 g) Zucker 30g Butter Salz, Pfeffer aus der Mühle Zubereitung 1 | Hackfleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Peterli fein hacken und mit den Ei