metzgerei haemmerli
metzgerei haemmerli

April – Lammgigot mit Ratatouille und Rotwein

lammgigotZutaten
1 Gigot (ca. 2.3 kg) vom Schweizer Lamm
4 Knoblauchzehen
Salz, Pfeffer aus der Mühle
1 EL Bratbutter
4 Zwiebeln
1,2 kg Tomaten
5 dl trockener Rotwein
je 1 Bund Thymian, Rosmarin, Salbei
4-5 Zuchetti
2-3 Auberginen
2-3 Peperoni

Zubereitung
1 | Knoblauch schälen, grob hacken und mit ½ TL Salz auf einem Brett mit einem Messerrücken zu einer Paste zerdrücken. Lammgigot damit einreiben und mit Pfeffer würzen.

2 | Bratbutter in einem grossen Bräter erhitzen und den Gigot darin von allen Seiten anbraten. Zwiebeln schälen, halbieren und mit anbraten. Mit dem Rotwein ablöschen, Tomaten vierteln und mit den Kräutern in den Bräter geben. Ohne Deckel im vorgeheizten Backofen bei 170–180 Grad ca. 2 Stunden (ohne Bein) und ca. 2,5 Stunden (mit Bein) schmoren lassen.

3 | In der Zwischenzeit Zucchetti, Auberginen und Peperoni würfeln. Das Gemüse die letzten ca. 45 Minuten mit in den Bräter geben und mit Salz und Pfeffer würzen.

4 | Gigot aus dem Bräter heben, 10 Minuten ruhen lassen und dann mit einem scharfen Messer in Tranchen vom Knochen schneiden. Zusammen mit dem Ratatouille servieren.

Beilagen
Dazu passt Polenta.

1 Portion enthält ca.:
460 kcal I 35 g Eiweiss I 35 g Fett
3 g Kohlenhydrate
(ohne Polenta)

Quelle: www.schweizerfleisch.ch